Urlaub im Kloster in Bayern

Urlaub im Kloster in Bayern, einfach mal Ruhe, von dem ganzen Alltagstress heutzutage.
Ein paar Tage ohne Handy, Fernsehen, Internet und Hektik (ja, kaum zu glauben, es ist zu überleben :)) lassen mich einfach mal erden und neue kreative Kraft für neues finden.
Ich fahre gerne ins Kloster der Salesianer Don Boscos Kloster in Benediktbeuern.
Um eins vorwegzunehmen: Nein, dort tragen die Mönche und Nonnen keine “Kutte”, sie tuen dies, da sie offen für die Jugendlichen sein möchten und dies nur Distanz schaffen würde.
Angeschlossen an das Kloster ist eine Jugendherberge, wo Kinder, die ihren Urlaub im Kloster verbringen, am Ferienfreizeitprogramm jederzeit teilnehmen können (besser als irgendwo im Sommer am Pool zu gammeln).
Was für die Kinder auch super ist, ist das angeschlossene Umweltzentrum mit der Ameisenfarm und den Echsen, die hier untergebracht sind, da sie vom Zoll (Flughafen München) beschlagnahmt worden sind.
Die Tümpel Safari die dort angeboten wird, ist auch Klasse und es gibt jede Menge zu entdecken, für die kleinen Forscher.
Ein Glashütte Museum, welches direkt am Gästehaus des Klosters ist, ist einen Besuch auf jeden Fall auch Wert.
Das Essen im Kloster ist sehr gut und die Preise günstig,
sodass es für jeden erschwinglich sein dürfte, im Biogarten gibt es ein kleines Kaffee und der Kuchen dort ist einfach nur lecker.
Der einzige Nachteil: Es muss schob sehr früh gebucht werden, um überhaupt ein Zimmer zu bekommen.
Selbst Phil Collins hat hier schon seinen Urlaub verbracht und der Bahnhof in Benediktbeuern sieht aus wie von einer Modellbaubahnanlage, einfach niedlich.
Und wenn es wirklich mal sein muss … es gibt dort nach Anmeldung auch kostenloses WLAN
Ach ja, die Adresse zum Buchen für den Urlaub im Kloster und weitere Infos ist:
Gästehaus der Salesianer Don Boscos
Don-Bosco-Str-1
83671 Benediktbeuern

Bürozeiten: Montags bis Freitags von 09.00 bis 12.00 Uhr
Telefon: 08857 – 88195

und im Web: www.kloster-benediktbeuern.de