Shirt Sprüche

Shirt Sprüche für T-Shirts, jedoch auch für Karten, Kalender und Kaffeetassen geeignet 😉

  1. Während Du dieses hier liest klaut mein Kumpel Deine Brieftasche
  2. Vorne: Ich bin schizophren!
    Hinten: Ich auch!
  3. Ich bin nicht taub, ich ignoriere sie mit Absicht.
  4. Lieber am Busen der Natur, als am Arsch der Welt.
  5. Lieber arm dran als Arm ab.
  6. Nur Mut, auch Zwerge haben klein angefangen.
  7. Im Falle eines Falles, ist Spicken wirklich alles.
  8. Für Mädels: …atmen nicht vergessen!
  9. Ich hab auch Augen du Arsch!
  10. Vorne: Looking for a blind Date?
    Hinten: Good Luck!
  11. Ich bin nicht so wie die anderen, ich bin viel schlimmer.
  12. Die Mode ist die teuerste Stoffwechselkrankheit.
  13. Ein Hoch den Kindern unserer Eltern.
  14. Ich bin so cool, hinter mir schneits.
  15. gut, dass es mich gibt.
  16. Ich Chef, Ihr Nix
  17. Mich regt nichts auf, ich habe Kinder
  18. Ich war Scheisse schon als Kind
  19. Hier kommt Stress
  20. ohne mich läuft nichts!
  21. Rache ist Chefsache
  22. Wenn ich du wär, wär ich lieber ich.
  23. Wer abnimmt, hat mehr vom Telefon.
  24. Der Weg zum Erfolg ist eine staendige Baustelle.
  25. Lieber mit dem Fahrrad zum Strand, als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  26. Vorne: Ein Mann wie ein Baum
    Hinten: Sie nannten ihn Bonsai
  27. Vorne: Ich bin dick und du bist doof. Hinten: Ich kann abnehmen und was kannst du?
  28. Muede und satt – wie schoen ist dat.
  29. Jedem das Seine – mir das Meiste.
  30. Wer zuletzt lacht, hat es einfach nicht frueher begriffen.
  31. Lieber von Picasso gemalt als vom Schicksal gezeichnet.
  32. Befreit die Radfahrer – weg mit den Lenkern
  33. Arbeit ist suess, jedoch sauer macht lustig.
  34. Wie man sich fettet, so riecht man.
  35. Vorne:Traue niemandem. Hinten: Ich bin Niemand.
  36. Lieber neureich, als nie reich.
  37. Rache ist suess und macht nicht dick.
  38. Wir sparen jeden Pfennig – koste es was es wolle
  39. Wir sind zwar zu nichts zu gebrauchen, aber dafuer zu allem faehig
  40. Wir reissen Baeume aus, wo keine sind.
  41. Ein Optimist ist wie ein Teekessel – bis zum Hals voll kochendem Wasser, aber trotzdem pfeifend.
  42. Vorne: Wanna know how to keep an Idiot busy?!? See back of shirt.
    Hinten: Wanna know how to keep an idiot busy?!? See front of shirt.
  43. Zickenbändiger
  44. Für Kinder: Wenn meine Mama „Nein“ sagt, dann frage ich eben Papa!
  45. Für Studenten: Scheine kann man wiederholen, Partys nicht.
  46. Wer etwas kann tut es. Wer nichts kann unterrichtet.
  47. Lieber absahnen als zubuttern.
  48. Ich steh‘ auf mich.
  49. Erst schliessen wir die Augen, dann sehen wir weiter.
  50. Drinnen ist es wie draussen – bloss anders.
  51. Wissen ist Macht – nichts wissen macht nichts
  52. Wer faul ist, schafft Arbeitsplätze.
  53. Vorne: Sagt ein Ossi zum Wessi „Wir sind ein Volk“
    Hinten: Wessi „Wir auch“
  54. Man soll den Tag nie vor dem Elternabend loben.
  55. Bescheidenheit ist eine Zier, doch reicher wirst Du nur mit Gier.
  56. Niemand ist ueberfluessig, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!
  57. Lieber ein Stiefmuetterchen, als gar keine Verwandten.
  58. Wir ersetzen die Lösung durch eine Losung.
  59. Jeder kann denken, aber vielen bleibt es erspart.
  60. Frueher haben wir uns vor der Arbeit gedrueckt, heute schauen wir stundenlang zu.
  61. Lieber Rosinen im Kopf als Haare in der Suppe
  62. Es sind die kleinen Dinge des Lebens, die wirklich glücklich machen: ein Lächeln, eine Umarmung oder ein liebes Wort.
  63. L-M-A-A-Formel – Lächle mehr als andere.
  64. „Aber ich hatte mich doch so darauf gefreut!“  „Du hast dich gefreut – ist das nichts?“
  65. „Schwerer noch als sich zu entscheiden, ist, bei der Entscheidung zu bleiben.“
  66. Freundschaft ist weit tragischer als Liebe. Sie dauert länger. (Oscar Wilde)
  67. „Anpassung ist die Stärke der Schwachen.“
  68. „Die eigentliche Aufgabe eines Freundes ist es, dir beizustehen, wenn du im Unrecht bist. Jedermann ist auf deiner Seite, wenn du im Recht bist.“ (Mark Twain)
  69. „So mancher meint, ein gutes Herz zu haben – und hat nur schwache Nerven.“
  70. „Freunde sind Menschen, die du neben die sitzen haben möchtest, obwohl du alleine sein magst.“
  71. „Es fordert manchmal mehr Mut, seine Ansicht zu ändern, als an ihr festzuhalten.“
  72. Satire ist Humor, der die Geduld verloren hat.
  73. Vier herzliche Berührungen pro Tag sind das Existenzminimum. Acht braucht der Mensch zu seinem Wohlbefinden. Zwölf zur Entfaltung seiner Persönlichkeit.
  74. Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann. (Pablo Picasso)
  75. Wünsche sind nie klug. Das ist sogar das Beste an ihnen
  76. Sein Herz zu verlieren ist die schönste Art,  festzustellen, dass man eins hat.
  77. Zwei Dinge sind schädlich für jeden, der die Stufen des Glücks will ersteigen: Schweigen, wenn Zeit ist zu reden, und reden, wenn Zeit ist zu schweigen.
  78. Menschen, die nicht an sich selbst glauben, können anderen keinen Halt geben.
  79. A Chocolate a Day Keeps the Doctor Away
  80. Damit das Unmögliche entsteht, muss das Mögliche vermieden werden. (Walter Ulbricht)
  81. Hoffnung ist wie der Zucker im Tee: Auch wenn sie klein ist, versüsst sie alles.
  82. „Everyone hears what you say. Friends listen to what you say. Best friends listen to what you don’t say.“
  83. „Sieht irgendwie billig aus, aber passt zu dir!“
  84. Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
  85. „Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.“
  86. „Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht, und dann auch die Antwort abwarten.“
  87. „Leben heisst für mich, mehr Träume in meiner Seele zu haben, als die Realität zerstören kann.“
  88. „Live as if you were to die tomorrow. Learn as if you were to live forever.“
  89. „Liebe ist… dem Anderen etwas geben oder für ihn tun, ohne etwas dafür zu erwarten.“
  90. „Liebe ist… wenn das Glück des Anderen ein wesentlicher Bestandteil des eigenen Glücks ist.“
  91. Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“
  92. „Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.“
  93. Nur die fehlende Hoffnung auf ein Wiedersehen macht einen leidvollen Abschied.
  94. Rauchen aufhören muss besonders leicht sein. Ich kenne viele, die das schon öfters gemacht haben. (Marc Twain)
  95. Schöne Worte sind nicht wahr. Wahre Worte sind nicht schön. (Lao-Tse)
  96. Selbst die Rose, die aus Liebe geschenkt, hat Dornen.
  97. Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.
  98. Tödlich ist, allein zu sein, wenn man zu zweit ist.
  99. Viele Wege zeigten sich mir, aber ich wollte nur einen gehen – zusammen mit dir.
  100. Was man liebt, muss man freilassen. Kehrt es zu dir zurück, gehört es dir. Wenn nicht, hat es dir nie gehört.
  101. Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll und dann kann ich auch, wenn ich muss – denn schließlich, die können sollen, müssen wollen dürfen.